Suche
  • Tel: 0421 - 222 742 - 0
  • gastro-service GmbH, Damaschkestraße 7, 28307 Bremen
Suche Menü

Büro-Kaffee-Service

Kaffee fürs Büro und für jeden Geschmack!

Das Betriebsklima im Büro ist von vielen Faktoren abhängig. Einer dieser Faktoren ist die entsprechende Versorgung der Mitarbeiter mit Getränken und Speisen, insbesondere mit geschmackvollen Kaffeespezialitäten, z.B. Espresso, Cappuccino, Latte Macchiato oder Milchkaffee. Zu den Mengenbrühern zählen wir alle Kaffeemaschinen, die Kaffee in größeren Mengen zubereiten. Die Stärke dieser Maschinen liegt in der hohen Minuten- bzw. Stundenleistung (Stoßzeiten). Diese Mengenbrüher funktionieren nach dem klassischen Filterkaffee-Prinzip, bei dem das heiße Wasser ohne Druck durch das Kaffeemehl fließt. Der frisch gebrühte Kaffee wird in eine Isolierkanne / Thermoskanne gefüllt oder im Ausgabebehälter auf Temperatur gehalten. Typische Bauformen sind die Korbfilter- und die Rundfilterkaffeemaschine. Typische Einsatzbereiche dieser Kaffeemaschinen: HoReCa/Gemeinschaftsverpflegung z.B. in Kantine, Casino, Klinik, Heim, Hotel, Großgastronomie, Großküche, Catering etc.
Mindestens eine professionelle Kaffeemaschine gehört deshalb in jedes Büro. Um diesen Ansprüchen zu genügen, setzen wir bei den Mengenbrühern auf Maschinen des Herstellers Bravilor Bonamat. Dieser gilt als Spezialist für große Mengen Filterkaffe.
So brüht beispielsweise die Bonamat TH10 binnen fünf Minuten 2,2 Liter frischen Filterkaffee, der in der mitgelieferten Thermospumpkanne bis zu 6 Stunden heiß bleibt! So können Sie nach wenigen Minuten bereits ca. 17 Tassen Kaffee ausschenken. Die größeren Modelle von Bravilor Bonamat schaffen sogar 10 Liter in 10 Minuten oder 20 Liter in 14 Minuten – das ist die Formel 1 der Frischbrühgeräte!


Haushaltskaffeemaschinen haben im Büro nichts verloren.

Kaffeemaschinen, die im privaten Bereich für die Kaffeezubereitung genutzt werden, sind in der Regel für das Büro nicht geeignet. Einerseits verbrauchen sie häufig mehr Energie als moderne Profi-Kaffee-Maschinen, andererseits sind diese Geräte nicht für die tägliche Zubereitung größerer Kaffeemengen ausgelegt. Dazu kommt, dass mögliche Defekte sich bei solchen Geräten schnell zu einem Risiko für Ihr Unternehmen entwickeln können, z.B. durch Feuchtigkeit, Feuer oder Kurzschluss.
Daher sollten Sie es als Unternehmer auch unterbinden, dass Ihre Mitarbeiter eigene Kaffeemaschinen mit ins Büro bringen. Kaffee aus Pads und Kapseln ist ohnehin meist teurer als frisch zubereitete Kaffeespezialitäten und geschmacklich sowieso nicht mit Kaffee aus hochwertigen Kaffee-Vollautomaten oder professionellen Frischbrühgeräten zu vergleichen.

Wir als Anbieter professioneller Kaffeemaschinen bieten einen Testzeitraum an, damit Sie Ihr Wunschgerät vor einem Kauf oder Leasingauftrag ausgiebig ausprobieren können.